Geschäftsleitung

Die Gesellschafter, die "Strick-Familie" Schminke und der Finanz- und Steuerfachmann Sonne, stammen beide aus dem Weserbergland und arbeiteten bereits bei der "BODE-Gruppe" vertrauensvoll zusammen. Kurz nach der Wende beschlossen sie die Gründung der Firma "Dingelstädter Strick GmbH", kurz "DiStrick". Der noch heutige Firmensitz in Dingelstädt war vor der Wende neben Mühlhausen und Apolda mit insgesamt 10.000 Beschäftigten eine Hochburg der deutschen Strickindustrie.

Es wurden 30 Jahre Strickbranchenerfahrung des Vaters Erhard, die neuen Ideen des Sohnes Ingo (Dipl.-Ing. FH Reutlingen), Inspiration und Kreativität der Mutter Ingrid (Designerin Strick) sowie die Fachkompetenz des Steuerfachmanns Detlef Sonne zu einer langfristig erfolgreichen Firma vereint.

Nahezu alle neuen MitarbeiterInnen hatten bereits beste berufliche Erfahrung und waren ob der mutigen Firmengründung hoch motiviert "ihren" Strickstandort fortzuführen. Die Geschäftsleitung wird unterstützt durch die  Prokuristinnen Petra Glanz (Design und Verwaltung).